Berlin

Hockey Nachrichten

Pro League: Honamas in Amsterdam ganz stark

DHB-Herren schlagen den Weltranglisten-Dritten in Amsterdam verdient mit 4:2 (2:1)

 

06.03.2021 - Das deutsche Herrenteam hat den Weltranglisten-Dritten Niederlande am Samstag in dessen Pro-League-Heimspiel in Amsterdam auch in der Höhe verdient mit 4:2 (2:1) geschlagen. Constantin Staib (2), Paul Kaufmann und Marco Miltkau erzielten die Tore. Dabei drehte das DHB-Team einen frühen Rückstand durch ein Eckentor von Janssen und war dann drei Viertel lang das bessere Team. Das 2:4 von Hertzberger kurz vor dem Ende war nur Ergebniskosmetik. Am Sonntag um 16.30 Uhr folgt das zweite Pro-League-Match an gleicher Stelle.

» weiter lesen

Pro League: Knappes 1:2 für Danas beim Weltmeister

Starke erste Halbzeit reichte nicht ganz zur Überraschung gegen den Weltmeister

 

06.03.2021 - Das deutsche Damenteam hat im ersten Pro League Spiel seit September 2020 eine Überraschung beim Weltmeister und Weltranglisten-Ersten Niederlande knapp verpasst. Das DHB-Team führte zur Pause durch ein Altenburg-Tor verdient, war sehr fokussiert. Oranje drehte die Partie im dritten Viertel aber durch einen Doppelschlag von Matla und van den Assem und war am Ende zu clever in seiner Spielführung, als dass die Deutschen es nochmal hätten drehen können.

» weiter lesen

Rückkehr zum Sporttreiben

DOSB stellt in Grafik die Phasen der schrittweisen Öffnung in den Sportbetrieb dar

 

05.03.2021 - Die jüngsten Beschlüsse von Bund und Ländern geben den 90.000 Sportvereinen einen ersten Hoffnungsschimmer auf die Rückkehr in aktives Sporttreiben, sagt DOSB-Präsident Alfons Hörmann. "Jetzt kommt es entscheidend darauf an, dass die Länder und die jeweiligen Kommunen die gebotenen Freiheitsgrade auch im Sinne des Sports nutzen. Wenn gemeinsam mit Augenmaß und hohem Verantwortungsbewusstsein agiert wird, kann die verordnete Bewegungslosigkeit unserer 90.000 Vereine und der 28 Millionen Mitglieder bald ein Ende finden."

Da die einzelnen Schritte zur Öffnung an Bedingungen geknüpft und mit Fristen verbunden sind, hat der DOSB eine erklärende Grafik erarbeitet. Zum Vergrößern anklicken! (Copyright: DOSB):

» zu einer größeren Ansicht

Vorsichtige Öffnungsschritte in Abhängigkeit von der Entwicklung

Hockey erst im vierten Öffnungsschritt?

 

04.03.2021 - Nach dem gestrigen Beschluss der Bund-Länder-Konferenz ist die allgemeine Freigabe für Hockey auf dem Feld erst im vierten Öffnungsschritt zu erwarten. Voraussetzung hierfür ist, dass

"die 7-Tage-Inzidenz 14 Tage lang nach dem Inkrafttreten des dritten Öffnungsschritts landesweit oder regional stabil bei unter 50 Neuinfektionen bleibt".

Auch für den dritten Öffnungsschritt muss die 7-Tage-Inzedenz unter 50 liegen. Die Freigabe des Trainings für Jugendliche ist voraussichtlich früher zu erwarten. Die Umsetzung der Beschlüsse erfolgt je nach 7-Tage-Inzidenz in den Bundesländern bzw. Regionen unterschiedlich.

» Beschluss Bund/Länder vom 03.03.2021 (PDF)

Danas: Vier Siege gegen Indien

2:1-Erfolg im letzten Olympia-Testspiel in Düsseldorf

 

04.03.2021 - Am Donnerstagmittag konnten die deutschen Hockeydamen in Düsseldorf auch ihr viertes Olympia-Testspiel gegen den Weltranglisten-Neunten und späteren Olympia-Vorrundengegner Indien siegreich gestalten. Nach Toren von Naomi Heyn und Charlotte Stapenhorst sowie Lalremsiani für die Gäste stand ein 2:1-Erfolg für die Danas (zuvor 5:0, 1:0, 2:0). Am Samstag und Sonntag (jeweils 14 Uhr live bei DAZN) folgen nun die Pro-League-Partien gegen die Niederlande in Amstelveen

» weiter

Honamas: 1:1 gegen Indien

Herren, Olympia-Testspiel: DHB-Team im zweiten Indien-Spiel stark verbessert

 

02.03.2021 - Die deutschen Herren haben, zwei Tage nach dem 1:6 im ersten Testspiel gegen den Weltranglisten-Vierten Indien, am Dienstagnachmittag im zweiten Match gegen die Gäste 1:1-Unentschieden gespielt. Das DHB-Team zeigte sich nicht nur vom Ergebnis her verbessert, sondern war am Ende dem Siegtreffer auch deutlich näher als der Rekord-Olympiasieger. Spielerisch gab es eine Steigerung, auch wurden den Indern weniger Konterchancen eingeräumt, ein Manko blieb aber die eigene Durchschlagskraft im Kreis. Die Honamas brechen nun Ende der Woche nach Amsterdam auf, wo sie am Wochenende in der FIH Pro League zweimal gegen die Niederlande spielen.

» weiter lesen

Deutliche Niederlage gegen den Rekord-Olympiasieger

Herren, Olympia-Testspiel in Krefeld: Klares Chancenplus nicht genutzt

 

28.02.2021 - Die deutschen Herren haben ihr erstes Test-Länderspiel nach halbjähriger Pause in Krefeld deutlich gegen Indien verloren. Trotz optischer Überlegenheit und eines klaren Chancenplus stand am Ende ein frustrierendes 1:6 (1:3) zu Buche. Die Gäste machten dem DHB-Team dabei vor, was effektive Chancenverwertung bedeutet.

» weiter

Jugendpokal 2021 in der 8.Auflage

Jetzt als Ausrichter bewerben!

 

26.02.2021 – Der 8. Jugendpokal sucht seine Ausrichter! Sofort bewerben, um ein tolles Event auf die eigene Anlage zu holen. Großer Vorteil ist außerdem, dass der Ausrichter auch sogleich die Teilnahme des eigenen Teams sichert.

Zur Ausrichtung werden hiermit alle vier Endrunden Turniere (Altersklasse Jugend B) ausgeschrieben: in Nord- und in Süddeutschland jeweils eine männliche und eine weibliche Endrunde.

» Zur Sonderseite Jugendpokal

Berliner Hockey-Verband

Teams der 1. Bundesliga dürfen ab sofort im Freien trainieren

 

22.02.2021 - Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport hat heute mitgeteilt und das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf entsprechend unterrichtet, dass die drei Berliner Teams in der 1. Bundesliga Damen und Herren ab sofort das Training im Freien aufnehmen dürfen.

Damit waren die gemeinsamen Bemühungen in den letzten Wochen von Olympiastützpunkt, Landessportbund, Deutscher Hockey-Bund, Berliner Hockey-Verband, Vereinen und Abgeordneten des Sportausschusses sowie der Fachabteilung IV (Sport) der Senatsverwaltung für Inneres und Sport erfolgreich. Dafür danken wir allen beteiligten Personen.

Es gibt weiterhin Anträge und Gespräche darüber, weiteren Teams und insbesondere Jugendlichen das Training im Freien zu ermöglichen. Mehr dazu:

» Hockey-Mitteilung Nr. 7

Vereinsrecht bietet Alternativen

Mitgliederversammlungen können ohne Satzungsänderungen auch digital abgehalten werden

 

21.02.2021 - Für die einen ist sie lediglich eine lästige Pflicht, für die anderen eine ruhmreiche Kür, für alle aber ist sie vorgeschrieben: Die ordentliche Mitgliederversammlung. In der Regel einmal pro Jahr lädt der Vorstand alle Vereinsangehörigen ein, berichtet aus seiner Tätigkeit, bittet um Entlastung, stellt den Kassenbericht zur Abstimmung, bemüht sich mitunter auch um Wahlsieg oder Amtsniederlegung und stellt die Weichen für die Zukunft. Das ist derzeit schwierig. Weil der Gesetzgeber aufgrund der Pandemie größere Zusammenkünfte verbietet, erlaubt er jetzt aber Alternativen. Und die werden genutzt. Die Lüneburgerin Ute "Mimi" Lühr, die auch als Spielerin in den DHB-Mastersteams aktiv ist, hat dies einmal ausführlich recherchiert und für hockey.de zur Verfügung gestellt.

» weiter

Jugend Finale Turniere 2020 werden nicht nachgeholt

Absage aufgrund aktueller Lage

 

22.02.2021 - Der Bundesjugendvorstand gibt bekannt, dass die als Abschluss für die Feldsaison 2020 gedachten und aus dem vergangenen Herbst verschobenen Jugend Finale Turniere 2020 in 2021 leider nicht mehr ausgespielt werden können.

Die Entscheidung ist in enger Abstimmung mit den Jugendwarten der Landesverbände im Bundesjugendrat zu Stande gekommen. Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf die COVID-19-Pandemie wurde sich darauf verständigt, dass der Fokus nach Ende des Lockdowns für den Sport auf der Durchführung der Feldsaison 2021 liegen soll. Dies trägt ebenso dem Fakt Rechnung, dass viele Vereine ihre Teams bereits auf die neuen Jahrgangskonstellationen 2021 umgestellt haben und nach dem Re-Start sofort in den aktuellen Zusammensetzungen ins Training einsteigen wollen.

Wechsel an der Spitze des DHB-Leistungssports

Marie-Theres Gnauert kandidiert beim BHV / Katrin Kauschke als Nachfolgerin bereit

 

17.02.2021 - An der Spitze des DHB-Leistungssports wird es im Frühjahr einen Wechsel geben. Die bisherige Vize-Präsidentin Marie-Theres Gnauert (l.) kandidiert im April auf Wunsch vieler Berliner Clubs als Nachfolgerin von Jürgen Häner für den Vorsitz des Berliner Hockey-Verbandes. Als Nachfolgerin soll Katrin Kauschke (r.) die Position der Vizepräsidentin Leistungssport übernehmen. Die gebürtige Braunschweigerin, die als Fachärztin für Allgemeinmedizin mit Schwerpunkt Sport- und Bewegungsmedizin am Universitätsklinikum Eppendorf in Hamburg arbeitet, wird im Team von Carola Morgenstern-Meyer und Henning Fastrich für die kommenden zwei Jahre kandidieren.

» weiter lesen

Effektiv Ecken trainieren

Neue Folge vom #mitAbstandbestesTraining mit MHC-Coach Andreas Höppner

 

17.02.2021 - Die im letzten Jahr so erfolgreiche Serie #mitAbstandbestesTraining wird fortgesetzt. Valentin Altenburg, Chef-Nachwuchstrainer des DHB für den männlichen Bereich, interviewt Kollegen zu ihren Trainingstipps, die sie mit ihren Kollegen in den deutschen Vereinen teilen möchten. In der aktuellen Folge gibt MHC-Coach Andreas Höppner, einer der versiertesten Strafecken-Trainer überhaupt, Einblick in die besten Trainingsmethoden für diese so wichtige Standardsituation im Hockeysport.

» Effektiv Ecken trainieren

» alle Folgen von #mitAbstandbestesTraining anschauen

EHL Final4 findet Ostern statt

Ohne Fans im Wagener Stadion / Mülheims Herren und Alsters Damen am Start

 

11.02.2021 - Der Europäische Hockey-Verband (EHF) und die Euro Hockey League (EHL) haben am Donnerstag bekannt gegeben, dass die EHL-Turniere der Herren und Damen nach der Freigabe durch die niederländische Regierung zu Ostern im Wagener-Stadion in Amsterdam stattfinden werden.

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
7. März 2021

» Nachrichten Archiv


13. März 2021

58. Bundesjugendtag
Berlin 15. Mai 2021
Hockey Pro League
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de