Seniorenhockey

Seniorenhockey

12. DHB-Maschsee Cup

Jetzt anmelden

 

06.01.2020 - Vom 07. - 09. August findet auch in diesem Jahr wieder, der von der Spätlese Hannover ausgetragene, DHB-Maschsee Cup statt.

» Alle Details finden sich auf den Sonderseiten zum Turnier

GMH vertreten im “Events Committee” der WMH

Henning von Wolff vertritt die GMH auf internationaler Ebene.

 

19.12.2019 - Die neu gegründete GMH (German Masters Hockey) ist ab sofort mit einem Vertreter im „Events Committee“ der WMH (World Masters Hockey) vertreten.

Henning von Wolff wurde als nationaler Vertreter in diesen Ausschuss berufen, der sich zum Ziel gesetzt hat Richtlinien, Prinzipien und Verfahren als Grundlage für die Durchführung von Veranstaltungen zu entwickeln.

» weiter

Seniorenhockey

35. Christstollenturnier des ESV Dresden

 

04.12.2019 - Das immerhin 35. Christstollenturnier für Seniorinnen und Senioren des ESV Dresden fand wie gehabt in der 63 Jahre alten Loksporthalle am Emerich-Ambros-Ufer statt. Es starteten 13 Teams aus neun Städten - von Frankfurt/Main bis Stralsund. Bei den Damen holte sich der HCLG Leipzig ohne Punktverlust vor dem Osternienburger HC den Turniersieg. Der ESV Dresden bezwang bei den Herren im Finale den HCLG Leipzig mit 4:1 (ebenfalls ohne Punktverlust).

German Masters Hockey (GMH) gegründet

Alle Masters-Teams ab sofort unter einem Dach

 

12.11.2019 - Am 26. Oktober 2019 gründeten die Delegierten der deutschen international spielenden Seniorinnen und Senioren (Masters) in Berlin die German Masters Hochey (GMH). In der GMH sind nunmehr alle weiblichen und männlichen Mannschaften der Altersklassen von 35 bis 75 gemeinsam organisiert. Die GMH löst die bisherigen Zusammenschlüsse der jüngeren Spielerinnen und Spieler (German Masters) und das Team Germany Ü 60 ab.

» weiterlesen

Zum dritten Mal geht der Regio-Cup in den Osten

Team Ost siegte im Finale mit 3:0 gegen die West-Auswahl

 

30.10.2019 - Bereits zum siebten Mal veranstaltete das „TEAM GERMANY 60+“ den „Regio-Cup“ für regional zusammengestellte Mannschaften für Spieler ab 60 Jahren und sah in diesem Jahr das Team aus dem Osten weit voran an der Spitze. Das Turnier fand am 26./27. Oktober in Berlin auf den Kunstrasenplätzen beim Berliner HC, wie auch das gemeinsame Abendessen am Turnierabend im Clubhaus des Berliner HC statt. Zur frühzeitigen Einbeziehung des „Nachwuchses“ dürfen in den Teams auch schon einzelne, bis zu zwei Jahre jüngere Spieler mitwirken.

» weiter lesen

HC Wacker-Idol Eberhard Ferstl starb 86-jährig

Der Münchner holte mit dem deutschen Team 1956 Bronze bei den Olympischen Spielen

 

14.10.2019 - MÜNCHEN - Eberhard Ferstl, Bronze-Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1956 mit dem deutschen Team und bis heute ein sportliches Vorbild beim HC Wacker München, ist am 8. Oktober 2019 im Alter von 86 Jahren gestorben.

Als Mittelfeldspieler debütierte Eberhard Ferstl 1956 in der deutschen Hockeynationalmannschaft. Bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne erreichte die deutsche Mannschaft das Halbfinale, unterlag aber Indien. Im Spiel um Bronze gewannen die Deutschen mit Eberhard Ferstl 3:1 gegen die Briten.

Eberhard Ferstl wird am Dienstag, dem 15. Oktober, um 13 Uhr im Münchner Westfriedhof beigesetzt.

» zum vollständigen Nachruf

7. Spiel um den Bärenpokal

Düsseldorf verteidigt den Bärenpokal

 

15.09.2019 - Gestern verteidigte Düsseldorf den Berliner Bären gegen Hannover. In der torreichen Partie fielen ein Dutzend Tore: 2 für den Herausforderer, 10 für die Pokalverteidiger. Am Spielbericht wird noch gearbeitet, vorab erreichte uns folgende Informationen:

"Bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen haben wir im Anschluss an unser Spiel noch ein paar Bierchen im Sonnenuntergang genossen und nachher dann drinnen ein leckeres Essen. Die Hanoveraner haben uns Lüttje Lage als Gastgeschenk mitgebracht, was wir natürlich sogleich verkostet haben. Der Abend endete am frühen Morgen und wir müssen gestehen, die Gäste haben um halb fünf in der Früh die dritte Halbzeit gewonnen."

Im Frühjahr 2020 versucht nun Osternienburg den Bären zu erobern.

» zum Bärenpokal

Seniorenhockey

Der Silberschild bleibt in Berlin!

 

08.09.2019 - Am 7.+8. September 2019 wurde der wiederbelebte Silberschild zum vierten Mal ausgetragen. Das von Karin Schwettmann, dem für Sportentwicklung verantwortlichen Präsidiumsmitglied des Berliner Hockeyverbands, und dem für Seniorenhockey zuständigen DHB-Ausschussmitglied Thomas Rochlitz perfekt organisierte Turnier, fand auf dem Ernst-Reuter-Sportfeld in Berlin bei Zehlendorf 88 statt. Gemeldet hatten die acht gleichen Teams wie im Vorjahr: Baden-Württemberg, Bremen, Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz/Saar, Schleswig-Holstein, Westdeutschland und Titelverteidiger Berlin. Gespielt wurde unter der routinierten Turnierleitung des DHB-Vizepräsidenten Jan-Hendrik Fischedick in der Wanne und beim BHC auf Platz 1.

Alle Ergebnisse gibt es auf der Sonderseite, auf der in Kürze auch Berichte und Fotos zu finden sein werden. Der Silberschild 2020 wird - wie BHV-Präsident Jürgen Häner ankündigte - nicht wieder in Berlin stattfinden, sondern ausgeschrieben.

» Sonderseite Silberschild

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
Kontakt
Mail sendenThomas Rochlitz
German Masters
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de