» weitere Nachrichten

Hockey Nachrichten

Außergewöhnlicher Zuspruch

Über 1.000 Zuschauer bei EM-Vorbereitungsspielen - Interview zum DHB-Juniorenlehrgang

 

11.06.2019 - In der vergangenen Woche erlebte das Junioren-Nationalteam in Frankfurt einen Zuspruch und eine Unterstützung bei seinem EM-Vorbereitungslehrgang, der alles andere als Normalität ist. Rund 1.000 Zuschauer säumten das Spielfeld bei den Länderspielen gegen Großbritannien auf der Anlage von SC Frankfurt 80. Wir sprachen im Nachgang bei Bundestrainer Valentin Altenburg und SC80-Organisator Tobias Feuerhake mal nachzufassen.

» weiter

Länderpokale: Hessenschild und Franz-Schmitz-Pokal

Vorrunden in Düsseldorf, Berlin und Königs Wusterhausen

 

15.06.2019 - An diesem Wochenende finden die Vorrunden der Länderpokale Feld statt. Die Vorrunden 1 des Hessenschildes und des Franz-Schmitz-Pokals, in der die jeweils 6 Teilnehmer der letztjährigen Endrunde spielen, finden beim Düsseldorfer HC statt. Die Vorrunden 2 mit den weiteren teilnehmenden Landesverbänden sind beim Cfl Berlin (Jungen) und beim HC Königs Wusterhausen (Mädchen) zu Gast.

Da die Endrunde dieses Jahr mit 8 Teilnehmern ausgetragen wird, qualifizieren sich aus der Vorrunde 1 fünf Teams und aus der Vorrunde 2 zwei Teams. Das achte Team wird aus den Spielern der Landesverbände gebildet, die sich nicht für die Endrunde qzalifiziert haben. Weitere Informationen gibt es hier:

» zur Sonderseite Länderpokale

2. Bundesliga: RRK-Damen oben, ein Endspiel bei den Herren

Rüsselsheim feiert Aufstieg / BW Köln und Großflottbek vor einem Finale

 

16.06.2019 - Nach zwei Jahren kehren die Damen des Rüsselsheimer RK in die erste Liga zurück. Mit einem 8:0 in Nürnberg machten die RRK-Damen am vorletzten Spieltag der 2. Bundesliga ihren Aufstieg perfekt. Bei den Herren gibt es nächsten Sonntag ein echtes Endspiel um den Aufstieg ins Oberhaus. Nord-Tabellenführer Großflottbek muss bei Verfolger Blau-Weiß Köln zumindest ein Unentschieden holen, um Platz eins zu behalten. Köln erarbeitete sich das Finale durch ein 3:2 über den bisherigen Zweitplatzierten, SW Neuss, sowie den Punktverlust von Großflottbek in Hannover (2:2). Im Abstiegskampf sind alle Würfel dagegen gefallen. Bei den Herren erwischte es als viertes Team nach Limburg, Kahlenberg und Mariendorf auch TG Heimfeld, bei den Damen sind es Club zur Vahr Bremen und Eintracht Frankfurt.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

Deutsche Mädchen und Australien-Jungen auf Platz eins

U16-Vier-Nationen-Pfingstturnier in Mannheim mit Platz drei für DHB-Jungen

 

10.06.2019 - Deutschlands Mädchen und Australiens Jungen standen beim Vier-Nationen-Pfingstturnier der U16-Teams auf der Anlage des Mannheimer HC ganz oben. Die DHB-Mädchen gewannen ihre sämtlichen Spiele gegen Irland (10:0), Australien (3:1) und Niederlande (3:1), während die DHB-Jungen nach einem 4:2-Auftaktsieg über Irland dem Turniersieger Australien ein 2:2 abrangen. Eine abschließende 1:2-Niederlage gegen die Niederlande verhinderte eine bessere deutsche Platzierung. Lena Frerichs wurde als beste Spielerin der weiblichen Konkurrenz ausgezeichnet. Alle Spiele wurden als Livestreaming übertragen.

» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U16 in Mannheim
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U16 in Mannheim

DANAS: Erneut Spiel gedreht und gewonnen

FIH Pro League der Damen, Heimspiel in Krefeld: Deutschland - Neuseeland 2:1 (0:1)

 

09.06.2019 - Die deutschen Damen haben im Pro-League-Heimspiel in Krefeld gegen Neuseeland erneut einen Rückstand im Schlussviertel gedreht und den nächsten Dreier eingefahren. Das frühe 0:1 durch Kirsten Pearce, beantworteten Pia Maertens und Cecile Pieper mit ihren Treffern zum 2:1-Sieg. Dieser bringt die DANAS auf Final-Four-Platz vier in der Tabelle vor die Belgierinnen, die am Mittwoch, 12. Juni, um 18 Uhr in Krefeld nächster Gegner des DHB-Teams sind.

» weiter lesen

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
HHV Geschäftsstelle

Sprechzeiten:

Mo., Di., Mi. und Fr.
von 09.30 bis 12.30 Uhr

Tel: 069-5972968
info@hessenhockey.de

Die Geschäftsstelle ist am 18.06.2019 wg. Hallenvergabe in Frankfurt nicht besetzt.
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


14.06.2019 - SHV

Erneut geänderter Rahmenterminplan Halle 2019/2020 »


06.06.2019 - SHV

Geänderter Rahmenspielplan Halle 2019/2020 »


05.06.2019 - HES

Rahmenplan Halle 2019/2020 »


Hessischer Hockey-Verband
15.+16. Juni 2019
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de